Name: Lucca - Lisbon von der Villa Grün
Geburtstag:
17.11.2011
Rasse: Wäller
Fellfarbe: braun merle
Augenfarbe: bernstein
Größe: 60 cm
Gewicht: 25 kg
Kurzbeschreibung:





Name: Fairbanks Denali of Majestics
Geburtstag:
11.12.2010
Rasse: Weisser Schweizer Schäferhund
Fellfarbe: Wildfarbend weiß
Augenfarbe: braun
Größe: 60 cm
Gewicht: 23,4 kg
Kurzbeschreibung: Denali zog mit 8 Wochen in unser Rudel ein. Sie ist eine sensible, zierliche und flotte Hündin, die vorsichtig an neue Dinge herangeführt werden muss. Sie lernt sehr schnell und spielt am liebsten den ganzen Tag mit Jersey und Aramis.





Name: Jersey vom Grafenschloss
Geburtstag:
10.03.2009
Rasse: Wäller
Fellfarbe: Schwarz merle braun
Augenfarbe: braun
Größe: 64 cm
Gewicht: 32 kg
Kurzbeschreibung: Jersey ist die Tochter von Eliza, die wir aus dem ersten Wurf behalten haben. Sie ist eine sehr freundliche und fröhliche Hündin, die sich mit Vier- und Zweibeinern sehr gut versteht. Ab und zu nennen wir sie auch Pocahontas, weil sie manchmal ein kleiner Frechdachs ist.





Name: Aramis
Geburtstag:
27.07.2006
Rasse: Hl. Birma – Europäische Hauskatze
Fellfarbe: beige, Tabbymusterung
Augenfarbe: blau
Kurzbeschreibung: Aramis ist unser kleiner französischer Kater, den wir im Oktober 2006 aus Süd-Frankreich mit nach Hause gebracht haben. Er lebt mit unseren drei Hunden ganz selbstverständlich zusammen und spielt am liebsten wilde Raufspiele mit Eliza. Aramis ist ein sehr verschmuster Kater und springt einen ohne Krallen auf den Arm.





Name: Ilka Mühlschlegel
· Hundetrainerin


Name: Jens Mühlschlegel
· Pädagoge M.A.








Die Regenbogenbrücke

Eine Brücke verbindet den Himmel und die Erde.
Wegen der vielen Farben nennt man sie die Brücke des Regenbogens. Auf dieser Seite der Brücke liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigem grünen Gras.

Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist,
geht es zu diesem wunderschönen Ort. Dort gibt es immer genug zu fressen und zu trinken, und es ist warmes schönes Frühlingswetter.

Die alten und kranken Tiere sind wieder jung und gesund.
Die Tiere, welche verletzt und verstümmelt waren, werden wieder geheilt und kommen zu neuen Kräften.
Sie spielen den ganzen Tag zusammen.

Es gibt nur eine Sache, die sie vermissen.
Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen,
die sie auf der Erde so geliebt haben.

So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen,
bis eines Tages plötzlich eines von ihnen innehält und aufsieht.
Die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf,
und die Augen werden ganz groß!

Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über das grüne Gras. Die Füße tragen es schneller und schneller.
Es hat dich gesehen. Und wenn du und dein spezieller Freund sich treffen, nimmst du ihn in deine Arme und hältst ihn fest.

Dein Gesicht wird geküsst, wieder und wieder,
und du schaust endlich wieder in die Augen deines geliebten Tieres, das so lange aus deinem Leben verschwunden war, aber nie aus deinem Herzen.

Dann überschreitet ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens, und ihr werdet nie wieder getrennt sein...

(Autor des Originals Paul C. Dahm)





Name: Eyla „Eliza-Jane“ von der Villa Grün
Geburtstag: 12.07.2004


verstorben im November 2014





Name: Yana
Geburtstag: 04.05.2001


verstorben im Oktober 2011





Name: Alaska
Geburtstag: 01.01.2000


verstorben im September 2009





Name: Nelly
Geburtstag: August 1992


verstorben im Juni 2008




nach oben